Wir haben einen neuen Vorstand

Veröffentlicht am 04.07.2024 in Ortsverein

Am 1. Juli 2024 fand unsere jährliche Mitgliederversammlung statt. Unsere Vorsitzende Jennifer Sühr blickte auf die Aktivitäten und Veranstaltungen des Vorstands in der zu Ende gehenden
Amtszeit zurück. Sie ging unter anderem ein auf den politischen Diskussionsabend, aus dem die
Initiative „Wohin im Alter?“ hervorging, auf die parteiübergreifende Aktion „Lust auf Politik?!“, auf den gutbesuchten Gewässerspaziergang, auf einen politischen Diskussionsabend zum Thema Bildung mit Viviane Sigg, auf die Veranstaltung mit Lars Castellucci, MdB, zum Thema Migration sowie die Fahrt zur Gedenkstätte des Konzentrationslagers Natzweiler-Stuthof.


Jennifer erinnerte zudem daran, dass der Ortsverein zwei Ausgaben seiner Zeitung herausgebracht und die Kommunalwahlen 2024 erfolgreich bestritten hat. Die SPD habe entgegen des allgemeinen Trends im Kreistag alle Sitze gehalten. Ebenso habe man, trotzt des Verzichts auf eine neuerliche Kandidatur von Peter Meybrunn, im Gemeinderat Kirchzarten alle Sitze halten können und stelle mit Benny Rudiger den Stimmenkönig. Im Gemeinderat in Stegen habe man sogar einen Sitz hinzugewonnen und stelle mit beiden SPD-Gemeinderätinnen einzigen beiden Frauen im Gremium.

Langjährige Mitglieder der SPD wurden geehrt:

  • Angela Lemppenau-Krüger für 50 Jahre Mitgliedschaft
  • Peter Gräber für 60 Jahre Mitgliedschaft

Jennifer Sühr würdigte ebenfalls die langjährige Arbeit von Peter Meybrunn für die SPD und den Gemeinderat Kirchzarten, dem er vier Jahrzehnte angehört hat.
Die Geehrten berichteten von ihren Werdegängen und Tätigkeiten innerhalb der Partei.
Im Verlaufe der Sitzung dankte Jennifer verschiedenen Aktiven für ihre Arbeit in der zurückliegenden Amtsperiode. Sie würdigte unter anderem das Engagement von Dagmar Engesser, Marlene Greiwe, Tobias Haas und Markus Millen.


Martin Müller, der dieses Frühjahr in Kirchzarten auf der Liste für den Gemeinderat kandidiert hatte, wurde als Neumitglied begrüßt, er erhielt sein Parteibuch und wir freuen uns auf sein Engagement.

Nach dem Bericht des Kassierers Hans-Joachim Glissmann und dem Bericht des/der Kassenprüfer*in erfolgte die Entlastung des alten Vorstands und der neue Vorstand und Delegierte zum Kreisparteitag wurden gewählt.

Der neue Vorstand:

Vorsitzende:

Jennifer Sühr

Stellvertretende Vorsitzende:

Marlene Greiwe

Kassierer:

Hans-Joachim Glißmann

Schriftführer:

Christoph Pause

Beisitzerinnen und Beisitzer:

Dagmar Engesser

Herta Konold

Christoph Lupberger

Joanna Kupczyk-Merz

Stefan Saumer

Christine Jäckel

Wir gratulieren ganz herzlich zur Wahl und freuen uns auf weitere gute Arbeit für die kommenden Jahre.

 

 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Unterstützen!

Wir freuen uns immer über Spenden für unsere Veranstaltungen, Aktionen und naürlich unsere Zeitung!  

IBAN DE49 6809 0000 0027 5001 02   

Danke für die Solidarität!

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

News

17.07.2024 06:22 Rechtsextremes Magazin „Compact“: Wie Nancy Faeser das Verbot begründet
Das „Compact“-Magazin wurde verboten, weil es zentrale Werte der Verfassung bekämpfe, sagt Bundesinnenministerin Nancy Faeser. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Den ganzen Beitrag von Christian Rath gibt es bei vorwärts.de

17.07.2024 06:12 Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab
Pauschalreisende, die bei FTI gebucht haben, können sich nun auf die Rückzahlung ihrer Vorauszahlungen verlassen. Der in der vergangenen Legislaturperiode auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion im Gesetz verankerte Reisesicherungsfonds zeigt ganz aktuell seine Wirkung. „Alle Zahlungen, die Kunden an den Veranstalter einer Pauschalreise leisten, müssen abgesichert werden. Dafür haben wir in der letzten Legislaturperiode den Deutschen… Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab weiterlesen

16.07.2024 06:15 Haushalt 2025
Das Soziale wird gestärkt Die Regierungsspitzen der Ampel haben sich auf einen Haushalt für das Jahr 2025 geeinigt. Die Einigung legt die Basis dafür, dass die soziale, innere und äußere Sicherheit weiter gewährleistet werden kann. Die Regierungsspitzen der Ampel haben sich auf einen Haushalt für das Jahr 2025 geeinigt. Damit habe die Bundesregierung „in schwieriger… Haushalt 2025 weiterlesen

15.07.2024 06:13 EM war hochklassig
Die Fußball-Europameisterschaft im eigenen Land ist mit dem Finalspiel gestern zu Ende gegangen. Das Turnier war ein großer Erfolg und hat eindrucksvoll demonstriert, welche verbindende Kraft Sportgroßveranstaltungen haben können. Wir gratulieren Spanien zum verdienten Sieg im Turnier. Dirk Wiese, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: „Die Heim-EM war ein hochklassiges sportliches und friedliches Großevent. Gerade in turbulenten Zeiten ist… EM war hochklassig weiterlesen

04.07.2024 19:27 Rinkert/Eichwede zum beschleunigten Ausbau von Balkonkraftwerken (heute Abend im Plenum)
Bahn frei für Balkonkraftwerke Der Bundestag verabschiedet heute Modernisierungen des Wohnungseigentumsrechts. Mit der Reform werden die Möglichkeiten zur virtuellen Eigentümerversammlungen erleichtert und Wohnungseigentümer:innen sowie Mieter:innen in die Lage versetzt, mit Balkonkraftwerken ihre Energiekosten zu senken. Daniel Rinkert, zuständiger Berichterstatter: „Mit der Novelle des Wohnungseigentumsgesetzes stärken wir die Energiewende in den eigenen vier Wänden. Ab sofort… Rinkert/Eichwede zum beschleunigten Ausbau von Balkonkraftwerken (heute Abend im Plenum) weiterlesen

04.07.2024 19:26 Martin Rosemann zum Länderbericht OECD Integration in Deutschland
Geflüchtete kommen gut im Arbeitsmarkt an Die Integration von Geflüchteten in unseren Arbeitsmarkt funktioniert gut. Das haben die Ergebnisse des Länderberichts der OECD gezeigt. Auch die sprachlichen Fähigkeiten der Kinder von Eingewanderten haben sich verbessert. Dennoch ist hier Luft nach oben, sagt Martin Rosemann. „Die Ergebnisse der OECD-Studie bestätigen das, was wir, allen Unkenrufen zum… Martin Rosemann zum Länderbericht OECD Integration in Deutschland weiterlesen

30.06.2024 18:07 Für eine moderne Krankenhauslandschaft
Der Deutsche Bundestag beriet am 27.06.2024 in 1. Lesung das Krankenhausversorgungsverbesserungsgesetz (KHVVG). Damit beginnt das parlamentarische Verfahren für die tiefgreifendste Reform der Krankenhausversorgung in den letzten 20 Jahren. Die Reform wird die wohnortnahe medizinische Versorgung sicherstellen, die Qualität der Behandlungen verbessern und das Personal in den Krankenhäusern entlasten. Heike Baehrens, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion: „Mit… Für eine moderne Krankenhauslandschaft weiterlesen

Ein Service von websozis.info