18.08.2019 in Ortsverein

Gekommen, um zu hören! Bürgerdialog mit Svenja Schulze in Kirchzarten

 
Svenja Schulze & Rita Schwarzelühr-Sutter in Kirchzarten

Wie angekündigt war Bundesumweltministerin Svenja Schulze zusammen mit Rita Schwarzelühr-Sutter am vergangenen Donnerstag zum Bürgerdialog zu Besuch in Kirchzarten. Unter dem Motto "Gekommen, um zu hören!" stand sie von 13 bis 15 Uhr den Bürgern Rede und Antwort. Und es waren viele Bürger mit vielen interessanten Fragen gekommen. Moderiert vom Ortsvereinsvorsitzenden Markus Millen und Öffentlichkeitsreferentin Marlene Greiwe wurden drei Themenblöcke angesprochen und diskutiert. Es ging um die Themen "Energie, Mobilität und Landwirtschaft & Naturschutz".

 

05.08.2019 in Ortsverein

Gekommen, um zu hören! Bundesumweltministerin Svenja Schulze in Kirchzarten

 
Bundesumweltministerin Svenja Schulze

Svenja Schulze in Kirchzarten: „Gekommen, um zu hören“

Donnerstag, 15. August 2019, 13.15 – 15.30 Uhr, Marktplatz Kirchzarten

 

Auf extreme Hitzeperioden mit über 40 Grad folgen schwere Unwetter mit Erdrutschen, Überflutungen, abgedeckten Dächern, umgeknickten Bäumen. Die Natur leidet: die Bäume in den Wäldern weisen ausgeprägte Hitzeschäden aus, Pflanzen wachsen nicht mehr, sie verbrennen eher als dass sie reifen.

 

Fridays for Future, Extinction Rebellion und vielen anderen Umweltgruppen fordern  schnell wirkende Maßnahmen gegen die drohende Klimakatastrophe. Klimaschutz ist inzwischen zu einem zentralen politischen Thema geworden.

Schon in den 70er Jahren entstand um Erhard Eppler innerhalb der SPD Baden-Württemberg ein ökologischer Flügel, in dessen Tradition sich der SPD-Ortsverein Dreisamtal sieht. Seit Jahren fordert er konsequentere Maßnahmen zum Umwelt- und Klimaschutz.

 

Jetzt hat die aktuelle Bundesumweltministerin Svenja Schulze von der SPD konkrete Vorschläge für Klimaschutzgesetze vorgelegt, die noch in diesem Jahr verabschiedet werden sollen . Vom Koalitionspartner CDU jedoch kommt Widerstand; die Klimagesetze könnten deshalb zum Ende der jetzigen Regierungskoalition führen.

 

Am 15. August von 13:15 bis 15:30 Uhr wird die Bundesumweltministerin Svenja Schulze zusammen mit der Staatssekretärin Rita Schwarzlühr-Sutter auf dem Marktplatz in Kirchzarten sein. Unter dem Motto „Gekommen, um zu hören“ sollen Menschen die Möglichkeit haben, ihre Wünsche, Sorgen und Forderungen der Ministerin direkt mitzuteilen. Sie wird bewusst keine Ministerrede halten, sondern das Gespräch suchen.

Der SPD Ortsverein Dreisamtal lädt zu dieser Veranstaltung ein und hofft auf viele Menschen, die das gemeinsame Ziel  haben, die Klimakatastrophe zu verhindern.

 

11.12.2018 in Ortsverein

Abschied von Hans Georg Kellmayer

 
 

02.12.2018 in Ortsverein

Kirchzarten - wie geht's? Die Ergebnisse.

 

 

Fast drei Stunden gelebte Kommunalpolitik: Wir hatten in unserer größten Gemeinde Kirchzarten die Bürger eingeladen, mit uns über die wichtigsten Themen für Kirchzarten zu reden. Und wir haben gut zugehört! Zwar blieb die Teilnehmerzahl hinter unseren Wünschen zurück, der Qualität der Tischgespräche tat dies jedoch keinen Abbruch. 

Was niemanden überraschte, aber zu Recht noch einmal deutlich wurde: Wohnen und Verkehr sind die zentralen Themen der Politik vor Ort, in denen sich die Anliegen der Nachhaltigkeit und des Umweltschutzes ganz selbstverständlich wiederfinden. Es sind die generationsübergreifenden Themen, die eine gute Lokalpolitik der Gegenwart prägen und gleichzeitig die Gemeinde fit für die Zukunft machen.

Die Gemeinderatsfraktion der SPD in Kirchzarten und der Vorstand der SPD Dreisamtal werden sich im Nachgang intensiv mit den gewonnenen Gedanken und Anliegen der Bürger auseinandersetzen. Ermutigend ist für uns, dass wir viele unserer kassischen Forderungen und Inhalte bestätigt sehen durften. 

Danke allen Teilnehmern, Danke Kirchzarten!

 

 

Die Homepage der Kirchzartener Gemeinderäte

 

 

https://www.spd-fuer-kirchzarten.de

Die Homepage der Stegener Gemeinderätin

http://www.spd-stegen.de

Die Kirchzartener Gemeinderäte auf Facebook:

https://www.facebook.com/spd.fuer.kirchzarten/

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Wir auf Facebook

News

18.08.2019 17:31 Abbau des Soli darf kein Entlastungsprogramm für Millionäre sein
SPD-Fraktionsvize Post stellt klar, unter welchen Bedingungen die SPD-Fraktion zu einer kompletten Abschaffung des Solidaritätszuschlags bereit wäre: höhere Einkommen- und Reichensteuer für Topverdiener.  „Wir sollten in der Koalition jetzt das machen, was wir gemeinsam vereinbart haben und den Soli für 90 Prozent der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler abschaffen. Das ist kein Pappenstiel, den wir da planen,

13.08.2019 09:33 Wir gegen rechts – Demokratische Ordnung stärken und verteidigen
Im Kampf für Demokratie und Freiheit will die SPD härter gegen Rechtsextremismus vorgehen – und für mehr Schutz vor rechter Gewalt sorgen. Die Demokratie müsse sich „viel konsequenter“ wehrhaft zeigen, heißt es im Beschluss des SPD-Präsidiums. In sieben Punkten soll die demokratische Ordnung gestärkt werden. Es geht um die Zerschlagung rechter Netzwerke, das Waffenrecht und

13.08.2019 08:53 Die Union muss endlich beim Klimaschutzgesetz liefern
Blockieren, verzögern, ablehnen – die Union will beim Klimaschutz nicht wirklich handeln, sondern nur schön reden, kritisiert SPD-Fraktionsvize Miersch. Er fordert von CDU/CSU ein schlüssiges Gesamtkonzept zum Klimaschutz. „Wir können es uns nicht länger leisten, am Sonntag Klimaschutz zu predigen und in der Woche die konkrete Umsetzung zu blockieren. Bisher verhindert die Union den notwendigen

11.08.2019 09:36 Wollen keine milliardenschweren Steuergeschenke verteilen
SPD-Fraktionsvize Achim Post lobt den Gesetzentwurf des Bundesfinanzministeriums zur Reform des Solidaritätszuschlags. Er stellt klar: Eine vollständige Abschaffung lehnt die SPD-Fraktion ab. „Mit dem Gesetzentwurf zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern. Gerade auch Berufstätige mit niedrigerem oder mittlerem Einkommen profitieren davon. Zusammen mit den weiteren Entlastungen etwa

08.08.2019 08:54 150 Jahre Gründung der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei – SDAP „Die Eisenacher“
Zum Jahrestag der Gründung der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei – SDAP „die Eisenacher“ erklären der SPD-Geschichtsbeauftragte Dietmar Nietan und die Sprecher/innen des Geschichtsforums Kristina Meyer und Bernd Rother: Feinde der offenen Gesellschaft missbrauchen gegenwärtig in den Landtagswahlkämpfen in Ostdeutschland die großartigen Leistungen der Ostdeutschen für die friedliche demokratische Revolution in der damaligen DDR. In diesen Tagen erinnern wir uns

06.08.2019 20:53 Jahressteuergesetz 2019: klimafreundliches Verhalten fördern – Beschäftigte entlasten
Das Bundeskabinett hat den Entwurf eines Gesetzes zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften beschlossen. Damit wollen wir insbesondere klimafreundliches Verhalten steuerlich fördern. Außerdem sollen Beschäftigte steuerliche Erleichterungen erhalten. „Schwerpunkt des Gesetzentwurfs ist die steuerliche Förderung von umweltfreundlicher Mobilität: Die Steuervorteile für privat genutzte betriebliche Elektrofahrzeuge oder extern aufladbare Hybridfahrzeuge

06.08.2019 20:52 Brexit: Keine neuen Verhandlungen zu den Bedingungen Johnsons
SPD-Fraktionsvize Post stellt klar: Wenn Premier Johnson die EU in ein verantwortungsloses Pokerspiel treiben will, sollte er wissen, dass er die schlechteren Karten hat. „Es ist nur konsequent, dass die EU an ihrer klaren Linie gegenüber Großbritannien festhält. Es ist vollkommen undenkbar, in neue Verhandlungen zu den Bedingungen von Boris Johnson einzusteigen. Wenn Johnson die EU in

Ein Service von websozis.info