29.09.2022 in Ortsverein

Wir haben einen neuem Vorstand - Bericht von unserer Mitgliederversammlung

 

Zur Jahresmitgliederversammlung hatten wir unsere Mitglieder am 26.9.2022 in das Haus der Vereine in Stegen eingeladen. Neben der Vorstandswahl waren Jahresberichte und die Wahl von Delegierten zu verschiedenen Anlässen Schwerpunkte der Mitgliederversammlung.

Nach einer Begrüßung durch unsere Vorsitzende Jennifer Sühr folgten Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft in der Partei. Es gab acht Ehrungen für 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD, die Eintrittwelle in die SPD zu Beginn der 1970er Jahre spielte auch bei uns im Ortsverein eine Rolle. Geehrt wurden Werner Konold Peter Meybrunn, Ulrich Roer und Herwig Wulf, die jeweils von ihren Eintritten in die Partei und Ihren Werdegängen und Erlebnissen im Ortsverein berichteten. Jennifer würdigte in Abwesenheit außerdem Vera Linke, Barbara Löffler, German Löffler und Klaus Sessar. Geehrt wurden außerdem mehrere Mitglieder des Ortsvereins für Ihre zehn-, fünfundzwanzig- und vierzigjährige Mitgliedschaft. Allen geehrten Mitgliedern wurde für ihr Engagement und die langjährige Treue gedankt.

Danach berichtete Jennifer von unseren Aktionen, Tätigkeiten und Veranstaltungen seit der letzten Mitgliederversammlung. Sie ging unter anderem auf unsere regelmäßig erscheinende Zeitung „Dreisamtal – wie geht‘s?“ ein, die politischen Diskussionsabende und den Landtags- und Bundestagswahlkampf 2021, sowie weitere zahlreiche themenspezifische Veranstaltungen. Jenny  hob die gute Zusammenarbeit im Vorstand hervor und dankte für die engagierte Umsetzung der Aktivitäten und würdigte insbesondere das große Engagement des nicht mehr zur Wahl antretenden zweiten Vorsitzenden Bernd Engesser. Sie bedankte sich für seine langjährige, tragende und intensive Unterstützung. Wir sind Bernd für seine Tätigkeit und sein Engagement sehr dankbar, wünschen ihn für die kommende Zeit alles Gute und werden ihn schmerzlich vermissen. Er hat jedoch versprochen, sich ab und an "von der Seitenlinie" zu melden und ist hoffentlich bei der einen oder anderen Veranstaltung wieder dabei.

Nun beschloss die Versammlung im Folgenden eine neue, modernere und flexiblere Satzung.

Dann folgte die Wahl des neuen Vorstandes:

Unsere bisherige Vorsitzende Jennifer Sühr wurde im Amt bestätigt. Sie bedankte sich und freue sich darauf, den Gestaltungsprozess im Ortsverein auch weiterhin zu begleiten.

Als zweite Vorsitzende wurde Marlene Greiwe gewählt, die auch Öffentlichkeitsbeauftragte des Ortsvereins ist. Im Amt bestätigt wurden Hans-Joachim Glißmann als Kassierer und Schriftführer Tobias Haas.

Als Beisitzer*innen gewählt wurden: Dagmar Engesser, Christoph Lupberger, Herta Konold, Anja Korinth, Markus Millen, Claudia Glißmann, Burghart Kaiser, Joanna Kupczyk-Merz und Stefan Saumer.

Claudia und Stefan vertreten außerdem weiterhin die SPD-Gemeinderatsfraktionen von Stegen und Kirchzarten im Vorstand.

Jenny bedankte sich auch ganz herzlich bei Kristin Ulrich für ihre große Unterstützung als Seniorenbeauftragte. Ulrich trat sehr zum unserem Bedauern nicht mehr zur Wahl an. Wir danken auch ihr für ihr Engagement und wünschen ihr alles Gute.

Im Folgenden wurden noch die Delegierten zum Kreisparteitag gewählt.

Gegen Ende der Versammlung wurde unter anderem noch über die Anfang kommenden Jahres anstehende Bürgermeisterwahl in Stegen diskutiert. Außerdem wurde beschlossen, dass es etwa zweimal im Jahr wieder einen politischen Stammtisch des Ortsvereins geben soll und ein kleiner Flyer erstellt wird, auf dem die wesentlichen Standpunkte von uns dargestellt werden. Es folgte unter anderem eine Diskussion zum Thema Wasser im Dreisamtal allgemein und zu Hochwasserschutz im Speziellen.

Am Ende bedankte sich Jenny für die tolle Mitarbeit der Mitglieder und richtete den Blick in die Zukunft. Sie wünsche sich, dass der Ortsverein auch weiterhin bei wichtigen Themen bemerkbar werde und so präsent sei wie bislang. Die SPD ist für sie die Partei, die für die Gesellschaft wichtige Werte vertritt und deshalb brauche es den Ortsverein im Dreisamtal.

 

07.09.2022 in Ortsverein

Ankündigung: Mitgliederversammlung am 26.9.2022 um 19 Uhr in Stegen

 

Zu unserer Mitgliederversammlung, auf der wir den neuen Vorstand und die neuen
Kreisdelegierten wählen sowie über eine Neufassung unserer Satzung
beschließen werden, laden wir herzlich ein.


Diese findet statt am:

Montag, 26.09.2022 um 19 Uhr

Im Haus der Vereine

Im Gewerbepark 2; 79252 Stegen

Raum Schauinsland

Folgende Tagesordnung ist geplant:

 

19.06.2022 in Ortsverein

Herzlich Willkommen im Ortsverein Dreisamtal!

 

Kürzlich haben wir bei einer Vorstandssitzung Bianca und Paul als neue Mitglieder begrüßen dürfen! Wir freuen uns immer sehr über neue und engagierte Mitglieder und wir wünschen den beiden viel Spaß und Freude im Ortsverein!
Wer sich auch politisch engagieren möchte, kann einfach an kontakt@spd-dreisamtal.de eine Mail senden!
 

04.05.2022 in Ortsverein

Bericht von unserem inklusiven Filmabend

 

Der Film- und Diskussionsabend der SPD Dreisamtal war gut besucht, von Hörenden und Nicht-Hörenden Menschen.

Im Anschluss an den Film fand mit Hilfe von Gebärden-Dolmetscherinnen eine lebhafte Diskussion darüber statt, welche Voraussetzungen es braucht, damit sich Nicht-Hörende politisch einbringen können.

Claudia Bärwaldt als Leiterin des BBZ sehe in ihrem Bildungsalltag, immer wieder junge Menschen mit großen Potenzialen. Die Schule leiste ihren Beitrag dazu, dass diese ausgeschöpft werden können.

Artur Budnik, selbst seh- und körperbehindert und in der SPD-AG selbst aktiv, machte allen Menschen mit Einschränkungen Mut, sich einzubringen und das Feld nicht denjenigen zu überlassen, die es auf die Demontage unserer Demokratie abgesehen haben.

(Die Badische Zeitung hat ebenfalls darüber berichtet)

(Foto: Stefan Ganter)

 

 

24.04.2022 in Ortsverein

Verstehen Sie die Béliers? Ein Film- und Gesprächsabend der SPD-Dreisamtal

 

„Verstehen Sie die Béliers?“ ist eine französische Komödie, die das  Leben einer gehörlosen Familie thematisiert. Auf einem Bauernhof einer kleinen Gemeinde lebt eine vierköpfige Familie. Bis auf die Tochter Paula sind alle Familienmitglieder gehörlos. Die gehörlosen Mitglieder der Familie kommunizieren in Gebärdensprache, die auch Paula von klein auf gelernt hat. Im Alltag ist die Familie oft auf die Hilfe der hörenden Tochter angewiesen.


Im Film gibt es drei Erzählstränge: zum einen, die bei einem französischen Film fast unvermeidliche Liebesgeschichte der Jugendlichen. Zum Zweiten das Gesangstalent der Tochter, das den gehörlosen Familienangehörigen nicht geheuer ist und die Tochter in ein Dilemma bringt. Und zum Dritten das politische Engagement des Vaters, der beschließt, bei der Bürgermeisterwahl zu kandidieren.


Geht das, ein Mensch mit Behinderung, der sich politisch einmischt und ein hohes Amt anstrebt?
Darüber soll nach dem Film diskutiert werden. Als Referenten und Experten sind Claudia Bärwaldt und Artur Budnik anwesend.

Claudia Bärwaldt ist Leiterin des BBZ Stegen und Schirmherrin der Veranstaltung. Sie kennt die Alltagsprobleme und das große Potential von Menschen mit einer Hörschädigung.
Artur Budnik ist trotz Körper- und Sehbehinderung politisch aktiv und Vorsitzender der AG „Selbst Aktiv“ der SPD Baden-Württemberg.

Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, den 28.April 2022, ab 19:00 Uhr im Bürgersaal in der Talvogtei in Kirchzarten

Corona ist noch nicht vorbei, deshalb machen wir als Veranstalter von unserem Hausrecht Gebrauch:
Es gilt 3 G und Maskenpflicht für die Zuhörer im Innenraum.

 

 

OV-Termine ab morgen

Alle Termine öffnen.

15.12.2022, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
Weihnachtsfeier des OV (parteiöffentlich)
Voraussichtlich Gasthaus Adler in Buchenbach
Wir laden alle Mitglieder des OV herzlich zu unserer Weihnachtsfeier ein. Details werden noch bekannt gegeben.

alle Termine

Die Kirchzartener Gemeinderäte auf Facebook:

https://www.facebook.com/spd.fuer.kirchzarten/

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

News

30.11.2022 19:55 Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus
Besserer Schutz für Jüdinnen und Juden Sebastian Hartmann, innenpolitscher Sprecher;Simona Koß, zuständige Berichterstatterin: Heute wurde die von Nancy Faeser vorgelegte Nationale Strategie gegen Antisemitismus und für jüdisches Leben (NASAS) vom Kabinett verabschiedet. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das ausdrücklich. „Allen zivilgesellschaftlichen und politischen Bemühungen zum Trotz nimmt der Antisemitismus in Deutschland zu. Insbesondere während der Coronapandemie haben antijüdische… Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus weiterlesen

30.11.2022 19:44 Achim Post zu EU/Ungarn
Orban-Regierung muss jetzt dringend und deutlich nacharbeiten Im Streit über demokratische Standards will die EU-Kommission für Ungarn vorgesehene 13 Milliarden Euro vorerst nicht auszahlen. SPD-Fraktionsvize Achim Post sieht die Orban-Regierung jetzt in der Pflicht. „Es ist zu begrüßen, dass die EU-Kommission gegenüber der ungarischen Regierung konsequent bleibt. Voraussetzung für eine Entsperrung der EU-Gelder an Ungarn… Achim Post zu EU/Ungarn weiterlesen

28.11.2022 20:26 Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten
Die heutige öffentliche Anhörung des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft hat den Kurs der SPD-Bundestagsfraktion im Umgang mit neuen Gentechniken bestätigt. Auch für Techniken wie CRISPR/Cas müssen Transparenz und Risikoüberprüfung verpflichtend geregelt bleiben, damit Sicherheit und Wahlfreiheit für die Verbraucherinnen und Verbraucher und für die Landwirte gewährleistet werden können. „Als SPD-Fraktion stehen wir dafür ein,… Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten weiterlesen

28.11.2022 20:24 Nicht Beamtenbashing sondern Stärkung des Öffentlichen Dienstes Gebot der Stunde
Ein starker, handlungsfähiger Staat, der Krisen trotzt, ist wichtiger als je zuvor. Dazu steuern die Beamtinnen und Beamten einen großen Teil bei. Daher sind die Äußerungen von Carsten Linnemann (CDU) für uns als SPD-Fraktion inakzeptabel. Sie sind ein Schlag ins Gesicht der hart arbeitenden Beamtinnen und Beamten, die vielmehr unterstützt werden sollten, sagt Dirk Wiese.… Nicht Beamtenbashing sondern Stärkung des Öffentlichen Dienstes Gebot der Stunde weiterlesen

24.11.2022 00:18 Haushaltsrede von Bundeskanzler Scholz
„WIR HALTEN UNSER LAND ZUSAMMEN“ „Diese Bundesregierung redet nicht nur, sondern handelt“ – bei Entlastungen, Reformen, der Energie- und Sicherheitspolitik. Bundeskanzler Scholz hat in der Haushaltsdebatte eine Bilanz der Regierungspolitik der vergangenen Monate gezogen. Deutschland habe die Krise im Griff. Am Anfang der Regierung habe das gemeinsame Bekenntnis von SPD, Grünen und FDP zum Fortschritt,… Haushaltsrede von Bundeskanzler Scholz weiterlesen

20.11.2022 14:21 Kinder verdienen mehr
Am 20. November 2022 ist internationaler Tag der Kinderrechte. Die SPD-Bundestagsfraktion steht für starke Kinderrechte sowohl in unserer Verfassung als auch in den jeweiligen Fachgesetzen. Aus gegebenem Anlass laden wir heute die Kritikerinnen und Kritiker von starken Kinderrechten im Grundgesetz ein, die Welt aus den Augen unserer Kleinsten zu sehen. Leni Breymaier, kinder- und jugendpolitische… Kinder verdienen mehr weiterlesen

12.11.2022 14:54 Erneuerbare müssen schneller ans Netz
Die Vorschläge der EU-Kommission zur Beschleunigung von Planungsverfahren für Erneuerbare Energie-Projekte sind ein sehr guter Schritt. Die Verbesserungen sind wichtig und müssen schnell ins nationale Recht implementiert werden, sagt Matthias Miersch. „Die EU-Kommission beschleunigt Planungsverfahren – nicht nur für LNG-Infrastruktur, sondern künftig auch beim Ausbau von Erneuerbaren Energien. Das ist ein sehr guter Schritt. Denn… Erneuerbare müssen schneller ans Netz weiterlesen

Ein Service von websozis.info